Aktuelles zum Arbeitsrecht

Bei einer ausschweifenden privaten Nutzung des Internets während der Arbeitszeit kann eine ordentliche Kündigung eines seit mehr als 21 Jahren beschäftigten Mitarbeiters auch ohne Abmahnung sozial gerechtfertigt sein.

(LAG Schleswig-Holstein, Urt. v. 06.05.2014- 1 Sa 421/13- EzA-SD Nr. 19/2914 S.3)