Verkehrsrecht (seit 1988)

  • Vertretung bei zivilrechtlichen Verfahren
    (insbesondere Verkehrsunfall):

    • Personenschaden
    • Sachschaden
  • Vertretung bei ordnungswridrigkeits-rechtlichen Verfahren (OWI) vor den Ordnungsbehörden, der Staatsanwaltschaft
    und der Gerichtsbarkeit auf:

    • OWI-Ermittlungsverfahren
      • Bußgeldbescheid
      • Fahrverbot
  • Vertretung bei strafrechtlichen Verfahren vor Staatsanwaltschaft
    und Gerichtsbarkeit auf:

      • strafrechtliches Ermittlungsverfahren
        insbesondere bei:

        • Trunkenheit im Verkehr
        • Unfallflucht
        • Fahren ohne Fahrerlaubnis
        • Führen eines KFZ ohne Versicherungsschutz
        • Führen eines KFZ ohne Zulassung
  • Vertretung bei Verwaltungsrechtlichen Verfahren (Fahrerlaubnisrecht)
    • Bei Entzug der Fahrerlaubnis:
      • Vertretung des Mandanten gegenüber dem Straßenverkehrsamt
      • Beratung bei angeordneten Medizinisch-psychologischen-Untersuchungen (MPU)
      • Unterstützung bei der Stellung des Antrags auf Neuerteilung der Fahrerlaubnis

Unsere Kanzlei ist Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft „Verkehrsrecht“ des Deutschen Anwaltsvereins.

arge_verkehr