Aktuelles zum Verkehrsrecht

Das Parken auf öffentlichen Parkplätzen außerhalb der gekennzeichneten Parkboxen ist zwar nicht verboten, kann jedoch zu einer Mithaftung im Fall eines Verkehrsunfalls führen, wenn das Fahrzeug, das außerhalb der gekennzeichneten Parkboxen abgestellt war, die anderen Verkehrsteilnehmer behindert.

(AG Überlingen, Urt. v. 20.03.2018- 1 C 94/17)