Aktuelles zum Verkehrsrecht

Der Käufer eines vom sog. VW-Abgasskandal betroffenen PKW kann ohne Fristsetzung vom Kaufvertrag zurücktreten, weil ihm eine Nachbesserung gem. § 440 BGB unzumutbar ist und es sich bei dem Mangel nicht um eine unerhebliche Pflichtverletzung iS. von § 323 Abs.5,S.2 BGB handelt.

(LG Krefeld, Urteil v. 14.09.2016-2 U 83/16)