Aktuelles zum Arbeitsrecht

Ein Arbeitgeber gewährt nach Ausspruch der fristlosen Kündigung dem Arbeitnehmer durch die Freistellungserklärung in dem Kündigungsschreiben nur dann wirksam Urlaub, wenn er dem Arbeitnehmer die Urlaubsvergütung vor Antritt des Urlaubs zahlt oder vorbehaltlos zusagt.

(BAG-Urteil v. 10.02.2015-9 AZR 455/13)