Aktuelles zum Verkehrsrecht

Stand der Rückwärtsfahrende zum Zeitpunkt der Kollision noch nicht, spricht bei Parkplatzunfällen ein Anscheinsbeweis dafür, dass der Rückwärtsfahrende seiner Sorgfaltspflicht nach §§ 1, 9 Abs.5 StVO so nicht  nachgekommen ist und deshalb den Unfall wenigstens mitverursacht  hat.

(BGH, Urt. v. 11.10.2016-VI ZR 66/16)